Bonsai Arbeitskreis Konstanz www.bonsai-konstanz.de

1. Vorsitzender


Meine Name ist Alan Kirchgäßner. 1978 als das Bonsai-Centrum Heidelberg auf der Insel Mainau eine Ausstellung veranstaltete, wurde ich vom Bonsai-Fieber gepackt. Zwei Jahre später gründete ich mit zwei Gleichgesinnten den Arbeitskreis Konstanz, den ich seit dem Ausscheiden der beiden anderen Vereinsgründer leite. Seit 1990 bin ich außerdem Mitglied im „Bonsai ArbeitskreisBodensee“ in der Schweiz. Meine Bonsaisammlung die bis vor ein paar Jahren noch 238 Bäumeumfasste, habe ich aus Zeitersparnisgründen auf mittlerweile 170 Bäume reduziert. Ich hoffe, daß unser Verein noch lange weiter besteht und vielen Bonsaianfängern wie auch Fortgeschrittenen als Anlaufstelle dient.

2. Vorsitzender


Mein Name ist Markus Keller. Mit ca.10 Jahren wandte ich mich hilfesuchend mit einem Problembäumchen an den damals noch recht jungen Bonsai Arbeitskreis Konstanz. Von da an entwickelte sich mein Interesse stetig. 1987 war das Bonsai Virus endgültig gesetzt und mein Werdegangkonnte beginnen:


  • 1990 Erreichte ich den 5. Platz an einer Wettbewerbsausstellung in Kesswil (Schweiz).
  • 1994 wurde ich einstimmig zum zweiten Vorsitzenden des Bonsai Arbeitskreis Konstanz gewählt.
  • Im November des gleichen Jahres stellten Alan Kirchgäßner und ich einen Teil unserer Bonsaisammlungen der Blumeninsel Mainau für eine herbstliche Ausstellung zur Verfügung.
  • In den folgenden Jahren habe ich für das Magazin Bonsaikreativ geschrieben, Demos und Vorträge in den Bonsai Arbeitskreisen Konstanz und Immenstaad gehalten.
  • 1997 Bewerbung für den Talentwettbewerb in Belgien. Leider nochohne Erfolg.
  • 1998 Anmeldung und Qualifikation zu den deutschen Vorausscheidungen für die Bonsai Europameisterschaft der neuen Talente, bei denen ich es unter die ersten drei schaffte.
  • 2007 veranstaltete ich zum ersten mal die Bonsai Sommerakademie in Achkarren.
  • Seit 2007 betreibe ich einen Bonsai Shop (KMK - die kleine Bonsaigarage).


Meine Bonsaisammlung hatte zu Spitzenzeiten, Anfang der 90er Jahre über 135 Pflanzen. Mittlerweile musste ich aus Platz- und Zeitgründen meine Sammlung auf etwas mehr als 60 erlesene Exemplare verkleinern. Ich hoffe, dass sie einen kleinen Einblick in mein Schaffen bekommen haben und wünsche ihnen viel Spaß mit unseren Seiten.

Alan Kirchgäßner

Ihr Alan Kirchgäßner

Ihr Markus Keller